Wer zu einer MPU muss, steht vor einer großen Herausforderung. Am besten ist es, sich professionelle Hilfe zu holen, um eine gute MPU Vorbereitung zu bekommen. Mit unserer MPU Beratung in Landshut werden Sie gut beraten und darauf vorbereitet, den Test zu bestehen. Wir sind die Spezialisten auf dem Gebiet und sorgen für eine optimale Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung. Mit der MPU Beratung Landshut machen Sie nichts falsch. Kommen Sie einfach auf uns zu, wenn bei Ihnen eine MPU aufgrund von Fahren unter Alkohol oder Drogen ansteht. Vielleicht möchten sie auch einfach nur Punkte abbauen oder haben den Führerschein aufgrund des zu schnellen Fahrens verloren. In all den Fällen sind wir mit unserer MPU Beratung Landshut richtig. Wir bieten Ihnen eine breite Palette an, wozu unter anderem folgende Leistungen gehören:

  • Unverbindliches kostenloses Informationsgespräch
  • Teilnahme am Basis-Seminar oder Einzelseminar
  • Individuelles Beratungsgespräch durch einen MPU Fachberater
  • Bei Bedarf Rauschmittelseminar
  • Anmeldung zu Haaranalysen
  • Urinkontrollprogramm als Abstinenznachweis

Der erste Schritt ist also der, dass Sie zunächst ein persönliches kostenloses Informationsgespräch vereinbaren. In diesem Gespräch zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf und erläutern Ihnen den weiteren Weg, um schon bald wieder die Fahrerlaubnis in Landshut zurückzuerlangen. Nehmen Sie an einem Basis-Seminar teil, müssen Sie rund 4 Stunden einplanen.

MPV GmbH

Luitpoldstrasse 58
84034 Landshut

Tel.: 0871-20549830

Wie viele Stunden dauert die Vorbereitung auf die MPU?

Die Dauer der MPU Vorbereitung ist immer von Fall zu Fall unterschiedlich. Je nach Situation musst du mit 2 bis 6 Monaten rechnen. Wir sind ein Team aus Verkehrspädagogen, Ex MPU-Gutachtern und Psychologen, welches die Tricks und Kniffe kennt, wenn es um den sogenannten „Idiotentest“ geht. Wir erklären Ihnen während der MPU Vorbereitung Landshut, worauf es genau ankommt, wenn der Tag gekommen ist und die Medizinisch-Psychologische Untersuchung ansteht. Stellen Sie uns Fragen, wenn Ihnen etwas unklar ist. Wir nehmen uns die Zeit und geben Ihnen die passende Antwort. Damit Sie bestens auf den Test vorbereitet sind, stellen wir auch eine MPU nach. Da wir vom Fach sind und genau wissen, wie ein MPU Gespräch abläuft, profitieren Sie von jeder Menge Know-how und können mit gutem Gefühl in die Medizinisch-Psychologische Untersuchung gehen. Aber was machen wir noch?

  • Begutachtungsstelle aussuchen
  • Tipps und Infos auf den Weg geben
  • Hochqualifizierte Vorbereitung in Landshut im Intensivseminar

Natürlich kostet eine MPU Vorbereitung und Beratung in Landshut Geld. Aber das Geld, was Sie für die MPU Beratung ausgeben, ist gut angelegt. Schließlich werden Sie professionell auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vorbereitet, sodass es schnell gelingen kann, wieder Auto, Motorrad oder ein anderes Fahrzeug fahren zu können. Solch ein Vorbereitungsseminar ist wesentlich günstiger, als möglicherweise mehrmals an der MPU teilnehmen zu müssen. Vor allem ist es ja auch deprimierend, wenn der Test wieder nicht bestanden wurde. Von daher sollten Sie sich an unser Team wenden und an einem MPU Seminar teilnehmen.

Ist ein Abstinenznachweis und Drogentest für die MPU notwendig?

Jede Situation ist anders gestaltet und bedarf daher einer optimalen Vorbereitung. Wer unter Alkohol oder Drogen gefahren ist, der muss mit einem langwierigen Prozess rechnen, bis wieder mit dem Auto gefahren werden darf. Manchmal ist es schon fast aussichtslos, in solch einem Fall den Führerschein zurückzuerhalten, sodass möglicherweise ein MPU Anwalt notwendig ist. Doch mit dem richtigen MPU Seminar, entsprechenden Abstinenznachweisen, Drogentest, Urinkontrollen und einer psychologischen Beratung klappt auch das vielmals. Wir bereiten Sie auf Gespräche mit den verschiedenen Institutionen wie TÜV Süd, Ias oder Dekra vor. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Ihren Führerschein wiedererlangen möchten. Wenden Sie sich also einfach an uns, wenn Sie wegen irgendeiner Straftrat wie Fahren unter Alkohol oder Drogen nicht mehr mit einem Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Da wir wissen, auf was es bei Gesprächen mit dem TÜV, der Dekra oder Ias ankommt, zeigen wir Ihnen den Weg aus der Misere.

Ist die Vorbereitung zur MPU in Landshut Pflicht?

Eine Vorbereitung auf die MPU ist in Landshut nicht verpflichtend. Aber letztendlich tun Sie sich damit etwas Gutes. Schließlich ist es so, dass die Chancen, den Test zu bestehen, mit einer Vorbereitung besser ausfallen. Auch die Prüfer sehen es gerne, wenn man sich optimal auf die MPU vorbereitet. So sehen sie, dass Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen und es Ihnen wichtig ist, den Führerschein zurückzuerlangen.

Wie funktioniert die MPU Vorbereitung bei uns?

Wie funktioniert nun eigentlich die Vorbereitung auf die MPU? Kommen Sie zunächst einmal zu uns, wenn Sie sich kompetente Hilfe wünschen, um die MPU in Landshut auch wirklich zu bestehen. Kommt es zu einer medizinisch psychologischen Gesprächsführung, können Sie sich sicher sein, dass von den Gutachtern auch Fallen eingebaut werden. Reagieren Sie auf die Fallen falsch, wirkt es sich zum Schluss auf die Begutachtung negativ aus. Setzen Sie auf unser Team, da wir die Fallstricke kennen. Selbst harten Fällen konnten wir schon weiterhelfen und zum Führerschein verhelfen. Wir nehmen jeden Fall an, auch wenn es vielleicht ausweglos erscheint. Durch unsere professionellen Vorbereitungskurse werden Sie optimal vorbereitet, sodass Sie zügig wieder fahren können.

Wie viel kostet ein MPU Vorbereitungskurs?

Die Kosten für den MPU Vorbereitungskurs schwanken stark und hängen von dem jeweiligen Fall ab. Hinzu kommen ja auch noch die Kosten für die Urinkontrolle oder die Haaranalyse, sofern dies notwendig ist. Für ein MPU Seminar und zwei Einzelberatungen können Sie mit mindestens 900 Euro rechnen. Bei einem kostenlosen Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen die bei Ihnen anfallenden Kosten auf. Beratungskosten können je nach Fall mehrere Tausend Euro kosten. Doch letztendlich zahlt es sich ja meistens aus. Falls Analysen notwendig sind, müssen Sie pro Analyse auch noch mit rund 350 Euro rechnen.