Sie mussten Ihren Führerschein abgeben und dürfen erst wieder selber fahren, wenn Sie eine MPU bestanden haben? Nun denken Sie: „Ach, das mache ich doch mit links“? Sie sollten den „Idiotentest“ sehr ernst nehmen, wenn Sie bald wieder fahrbar sein möchten. Es gibt so viele Fallstricke und Situationen, die Ihnen zum Verhängnis werden können. Daher sollten Sie sich für die MPU Vorbereitung in Dresden entscheiden. Wir bereiten Sie optimal auf die bevorstehende Medizinisch-Psychologische Untersuchung vor, sodass Sie keine Angst vor der Untersuchung haben brauchen. Unser Team aus ehemaligen MPU Gutachtern und Verkehrspsychologen verfügt über jede Menge Knowhow, sodass Ihre Chance auf ein positives Ergebnis wesentlich höher ausfällt.

MPV GmbH

Prager Straße 1a
01069 Dresden

Tel.: 0800 – 999 6668

Was kostet der MPU Vorbereitungskurs in Dresden?

Viele Leute möchten so günstig wie möglich an den Führerschein kommen, weswegen es doch immer wieder Menschen gibt, die auf den MPU Vorbereitungskurs in Dresden verzichten. Dabei ist es so wichtig, sich ordentlich vorzubereiten, das Geschehene zu verarbeiten und das Verhalten zu verändern. Dafür gibt es auch mehrere Möglichkeiten. Sie können sich entscheiden für:

  • Die Teilnahme am Gruppenseminar
  • Die Teilnahme am Einzelseminar
  • Eine Mischung aus Gruppen- und Einzelseminar

Es bietet sich immer an, eine Mischung aus Gruppen- und Einzelseminar auszuwählen. So werden Sie in der Gruppe allgemein vorbereitet. Im Einzelseminar geht es dann speziell um Ihren Fall. Sie können so das eigene Fehlverhalten erkennen, aufarbeiten und an eine Änderung des Verhaltens arbeiten. Wie viel Geld Sie für die MPU Vorbereitung ausgeben müssen, ist also abhängig von jedem einzelnen Fall. In einem MPU Erstgespräch geben wir Ihnen einen Überblick, sodass Sie wissen, welche Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie zu unserer MPU Vorbereitung kommen möchten.

Wie lange dauert die MPU Beratung und Vorbereitung?

Wie lange Ihre optimale MPU Vorbereitung und Beratung dauert, hängt von der vorliegenden Situation ab. Einige Klienten kommen schon gut vorbereitet zu uns und benötigen daher nur ganz wenige Stunden, um einen MPU Checkup zu bestehen. Andere Leute hingegen benötigen jede Menge Vorbereitungszeit. Es hängt auch davon ab, wie einsichtig jede Person ist und wie hoch die Bereitschaft ist, am eigenen Verhalten etwas zu ändern. Kommen Sie zu unserer MPU Beratung in Dresden, zeigen wir Ihnen den Vorgang auf, schauen uns Ihren Fall an und können eventuell schon eine Zeitspanne angeben. Wichtig ist es, nichts zu überstürzen. Stattdessen ist es wichtig, sich genügend Zeit zu lassen, um auch wirklich die Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu bestehen. Auch die MPU Gutachter der Begutachtungsstellen sehen es nicht gerne, wenn die Vorbereitungszeit zu kurz ist. Schließlich sollen Sie Ihr eigenes Fehlverhalten erkannt und das Verhalten geändert haben.

Was müssen Sie bei der MPU in Dresden machen?

Im Prinzip setzt sich eine MPU aus mehreren Teilen zusammen. Insgesamt gibt es drei Abschnitte, die zu bewältigen sind, wenn Sie in der MPU Gutachterstelle einen Termin haben. Die folgenden drei Teile sind relevant:

  • Medizinischer Check
  • Leistungstest am PC
  • Psychologisches Gespräch

Die Unterhaltung, die der MPU Gutachter mit Ihnen führt, dauert ungefähr eine Stunde. Eine solche Unterhaltung besteht aus vielen Fragen, die von dem Gutachter in schriftlicher Form dokumentiert wird. Worauf Sie achten und welche Fragen aus Sie zukommen können, zeigen wir Ihnen in unserer MPU Vorbereitung auf, sodass Sie beruhigt zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung gehen können.

Wann sind Abstinenznachweise für die MPU notwendig?

Abstinenznachweise sind immer dann nötig, wenn Sie unter Drogen- oder Alkoholeinfluss gefahren sind und erwischt wurden. In dem Fall handelt es sich um eine MPU wegen Drogen oder eben wegen Alkohol. Wie lange Sie die Abstinenz nachweisen müssen, wird vorgegeben. Das kann ein halbes Jahr, ein Jahr oder möglicherweise sogar länger ausfallen. Abstinenznachweise sind wie folgt möglich:

  • Haaranalyse
  • Leberwerte
  • Urinkontrolle

Haaranalysen sind sehr beliebt, da mit Haarproben über mehrere Monate die Abstinenz nachgewiesen werden kann. Außerdem müssen Sie nicht ständig zur Abgabe einer Probe kommen. Soll die Abstinenz mittels Urinkontrolle erfolgen, sind mehrere Termine wahrzunehmen, die immer kurzfristig mitgeteilt werden. Außerdem entstehen jedes Mal Kosten. Die Haaranalyse bringt also gleich mehrere Vorteile mit sich.